Donnerstag, 09.04.20  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Markt und Wirtschaft
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Das erste RAL-Gütezeichen Holzhandel ist am Markt! Festakt zur Zeichenübergabe bei Kall Holz in Aachen

Das war für alle Beteiligten die Premiere: Dem Unternehmen Kall Holz in Aachen wurde in einem Festakt das allererste RAL-Gütezeichen für zertifizierten Holzhandel überreicht. Ab sofort darf Franz Josef Kall die Kunden seiner alteingesessenen Holzhandlung mit diesem Gütezeichen darauf hinweisen, dass Ihnen hier rundherum Güte und Qualität geboten wird.

Gleich nach der Anerkennung der Gütegemeinschaft Holzhandel durch das RAL Institut für Gütesicherung im Januar 2008 trat Franz Josef Kall in die Gütegemeinschaft ein und wurde von den Gründungsmitgliedern prompt zum Vorsitzenden des Güteausschusses gewählt
Der Erste war Kall Holz dann auch bei der Zertifizierung nach den Kriterien des RAL- Gütezeichens Holzhandel durch den unabhängigen Prüfer Dr. Gerald Graubner. Für die Erfüllung aller Prüfungskriterien wurde dem Unternehmen Kall Holz jetzt in das Gütesiegel übergeben – in einem besonderen Festakt, denn auch dieses war eine Premiere: das erste verliehene RAL-Gütezeichen Holzhandel überhaupt!
Aus der Hand von Olaf Rützel, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Holzhandel, nahm Franz Josef Kall auch im Namen seiner Mitarbeiter jene Urkunde entgegen, mit der sich der bekannte Betrieb in Aachen bei seinen Kunden und Lieferanten künftig zusätzlich profilieren kann.
Dr. Wolf Karl, Hauptgeschäftsführer des Deutschen RAL Instituts für Gütesicherung und Geschäftsführer Manfred Eihoff, die extra zu diesem Festakt gekommen waren, nannten die Verleihung dieses ersten Gütesiegels einen wichtigen Schritt für das Haus Kall und darüber hinaus auch für die gesamte Holzbranche.
Nicht nur für den privaten Kunden sei es wichtig, die erreichten Qualitätsstandards zu dokumentieren. Gerade für Einkäufer in der Industrie und auch für die Entscheider im kommunalen Leben sei ein solcher Gütenachweise zukünftig ein wichtiger Aspekt bei Ihrer Kaufentscheidung, erklärten die RAL-Verantwortlichen.
Auch Olaf Rützel, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Holzhandel, bezeichnete das stetige Wachsen der jungen Gütegemeinschaft als den richtigen Weg, die Vorteile und die Qualität des nachwachsenden Rohstoffes Holz auf seinem ganzen Weg von der verantwortungsvollen Forstwirtschaft bis zur bestmöglichen Verarbeitung über den Holzhandel lückenlos zu dokumentieren. Nicht nur Nachhaltigkeit, sondern auch Güte und Qualität sei das, was der Kunde heute erwarte.
Die RAL-Gütegemeinschaft sehe sich in ihren intensiven Bemühungen für diese Brancheninitiative durch den Beitritt von weiteren Firmen bestätigt. So wird mit den Unternehmen Holz-Possling in Berlin und Leyendecker-Holzland in Trier die Zahl der Gütegemeinschafts-Mitglieder bereits auf 28 erhöht. Vier der Gründungsmitglieder haben bereits ihre erreichten Standards in intensiven, gründlichen Zertifizierungsverfahren unter Beweis stellen können. Die nächsten Prüfungen stehen an.
Franz Josef Kall, der vom kommenden Jahr an dem europäischen Holzhandelsverband FEBO als Präsident vorstehen wird, hat sich voll hinter diese Güte-Initiative der Holzbranche gestellt. „Wir wollen dieses RAL Gütezeichen in unserer Kommunikation intensiv nutzen, um alle unsere Partner darauf hinzuweisen, was sie von dem Unternehmen und den Anstrengungen aller seiner Mitarbeiter erwarten dürfen“, betonte der Firmenchef zum Abschluss dieser Gütezeichen-Vergabe. Dank Gütezertifizierung hat Kall Holz in seinem Einzugsbereich mit dem wohlbekannten RAL Zeichen ein einzigartiges Argument mehr – jedenfalls für die erste Zeit, denn weitere Zertifizierungen werden wohl folgen!

Datum: 17.07.2008
Autor: Redaktionsbüro-Pressebüro
Ansprechpartner: Herr Joachim Brauer
Straße: Hauptstrasse 11
Ort: D-23861 Bebensee
Telefon: +49 (0)4552 93941
Fax: +49 (0)4552 994889
E-Mail brauer.redaktion@t-online.de
Internet:

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.