Donnerstag, 27.02.20  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Markt und Wirtschaft
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Aufträge jetzt noch schneller finden und erfolgreich bieten!

Das Deutsche Ausschreibungsblatt präsentiert sich mit
neuem Online-Recherchedienst und Logo. Öffentliche Ausschreibungen aus allen Branchen und Regionen können unter www.deutsches-ausschreibungsblatt.de einfacher und schneller gefunden werden.

Im Vordergrund des Relaunches des seit 1954 bestehenden Ausschreibungsspezialisten stand, den Weg zum Öffentlichen Auftrag für Unternehmen weiter zu vereinfachen. Mit wenigen Klicks kann in der umfangreichen Datenbank nach aktuellen Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträgen der Behörden und anderer Auftraggeber zielsicher recherchiert werden. Der Dienst bietet nach der erfolgreichen Suche weitere Möglichkeiten, um effizient und frei von Formfehlern Angebote
zu erstellen. Mit der kostenlosen Testsuche können sich Unternehmen bereits ohne Registrierung von dem neuen Angebot überzeugen.

„Besonders wichtig waren uns vor allem die neuen Komfortfunktionen im kundenindividuellen Bereich „Mein Auftragsportal“. Durch Merklisten, Eigene Notizen, Erinnnerungs- und Textmarkerfunktionen sowie To-Do-Listen können alle Schritte von der Ausschreibung bis zum Auftrag effizient begleitet und dokumentiert werden“, so Colette Höfener, Geschäftsführerin der Deutschen Ausschreibungsblatt GmbH. Zudem erleichtern eine effektive Suchmaske und verfeinerte Suchergebnisse die Recherche nach den aktuellen Ausschreibungen. Bis zu 90% Recherchearbeit kann hierdurch gespart werden. Vorgefertigte Suchprofile können außerdem angepasst und als persönliche Voreinstellung hinterlegt werden, so dass komplexe und immer wiederkehrende Suchabfragen stets exakt wiederholbar sind.

Ein Bieterwerkzeug gewährt zusätzlich den direkten Zugriff auf Vergabeunterlagen. Neben der Papierbestellung können diese kostenlos vorab angesehen oder sofort heruntergeladen werden. Das Softwaretool hilft aber auch beim Zusammenstellen, Kalkulieren und bei der Abgabe eines elektronischen Angebotes. Durch die direkte Sichtung der Vergabeunterlagen spart der Nutzer wertvolle Zeit, um Bieterfragen zu stellen, Nachweise einzuholen oder sich ggf. mit Nachunternehmern abzustimmen.

Für 26,25 € monatlich zzgl. MwSt. können Firmen unbegrenzt nach Ausschreibungen recherchieren und diese herunterladen, ohne zusätzliche Registrierungs- oder Servicegebühren zahlen zu müssen.

Als Mittler zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern ist das Deutsche Ausschreibungsblatt Dienstleister der Wirtschaft sowie der öffentlichen Hand.
Weitere Informationen unter: Deutsches Ausschreibungsblatt GmbH,
Himmelgeister Str. 103-105, 40225 Düsseldorf, Tel. (02 11) 882738-288, Fax: (02 11) 38 16 07
E-Mail: service@deutsches-ausschreibungsblatt.de, www.deutsches-ausschreibungblatt.de

Datum: 16.09.2014
Autor: Deutsches Ausschreibungsblatt GmbH
Ansprechpartner: Frau Maike Thöne
Straße: Himmelgeister Str. 103-105
Ort: D-40225 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211/88 27 38 288
Fax: +49 (0)211/38 16 07
E-Mail presse@deutsches-ausschreibungsblatt.de
Internet: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.